Neben einer sorgfältigen Diagnosestellung und einer kausalen Therapie ist die Physiotherapie ein sehr wichtiger Bestandteil während der Behandlung ihres Lieblings. Hierbei arbeiten wir mit sanften, schmerzfreien Methoden, die an die Physiotherapie des Menschen angelehnt sind. Beginnend mit dem heranwachsenden Schützling, um Wachstumsstörungen entgegen zu wirken, über dem jungen Erwachsenen einen adäquate Leistungssteigerung und Muskelaufbau zu ermöglichen bis hin zur Unterstützung bei - und Therapie verschiedenster Erkrankungen.

 

Unser Leistungssprektrum:

  • Bewegungstherapie
  • Blutegeltherapie
  • Thermotherapie
  • klassische Massage
  • manuelle Lymphdrainage
  • manuelle Therapie
  • Elektrotherapie (TENS)

Aufbautraining in der Wachstumsphase

Ursachen für Verschleißerscheinungen der Gelenke können bereits in der Wachstumsphase durch Fehlstellungen und Fehlbelastungen liegen. Besonders bei anfälligen Rassen können physiotherapeutische Maßnahmen späterer Arthrose entgegen wirken

Hunde mit besonderen Beanspruchungen

Diensthunde, jagdlich geführte Hunde aber auch Hunde im Sport (Schutzdienst, Agility, Rennbahn) sind hohen Belastungen ausgesetzt. Auch in diesem Fall sollen warm up bzw cool down Übungen auf die Belastung vorbereiten bzw Verletzungen an Muskulatur, Sehen und Gelenken verhindern

 Wirbelsäulenerkrankungen/ chronische Gelenkserkrankungen

Nach einer Operation und auch bei nicht operativ behandelten Erkrankungen sollte stets eine Physiotherapie durchgeführt werden, um einem Muskelabbau vorzubeugen und eine rasche Wiederherstellung der Funktion zu ermöglichen. 

 

Selbstverständlich behandeln wir in der physiotherapeutischen Sprechstunde auch Patienten mit Überweisung aus anderen Tierarztpraxen. Bitte vereinbaren Sie einen Termin. 

 

Praxishotline:

039403 - 92538

 

Öffnungszeiten der Praxis:

Mo.und Fr.: 10 bis 12 Uhr

Mo, Di, Do, Fr: 16 bis 18 Uhr

Di, Mi, Do, Sa Vormittag: Terminsprechstunde

 

Anschrift:

 

Kleintierpraxis C. Lehmann

Am Dalldorfer Weg 22

39397 Gröningen